"Wer andere beherrscht ist stark; Wer sich selbst beherrscht ist mächtig"


 

Kung Fu Spirit

Wir sind eine kleine Schule im Kanton Luzern, mit dem Ziel Ihnen die Kampfkunst so beizubringen, wie sie vor 300 Jahren noch geübt wurde. Unser Fokus ist auf dem Aufbau von "Gong" ( 功, "Fertigkeit", oder eng. "Skill"), was in den allermeisten Schulen für choreographierte, tänzerische Bewegungen geopfert wird. Doch die Wahrheit ist, dass diese Bewegungen ohne "Gong" nichts nutzen. Die korrekte Ausübung der Kampfkunst benötigt auch eine Intensive Arbeit mit dem Willen, der Intention, und des Bewusstseins.

Diese "Gong Fa" (功法, Fertigkeitsaufbauende Methoden) waren früher streng geheim an wenige auserwählte Lehrlinge weitergegeben. Doch diese Verschwiegenheit können wir uns heutzutage nicht mehr erlauben, wenn wir nicht wollen, dass diese Dinge verloren gehen, und dass die Chinesische Kampfkunst noch weiter verdünnt & vereinfacht wird.


Die drei unzertrennlichen Aspekte der Kampfkunst:

kickvector

六合,身法

Die 6 Harmonien (Koordination)

 

Wir helfen dir, deine "Shenfa" (Körperbeherrschung) zu verbessern, und die korrekten körperlichen Mechanismen zu entwickeln.
Shenfa beinhaltet auch Kraft und Konditionierungs Training, und allgemeine Kung Fu Grundschule wie Kicks, Biegsamkeit, gewisse akrobatische Elemente, usw.

Die 6 Harmonien enthalten auch die Arbeit mit dem Wille & der Intention.

yinyangvector

天地阴阳

Yin und Yang; Himmel und Erde

 

Das Yin & Yang ist die grosse Einheit in der Dualität. Die komplementären und von einander abhängigen Gegensätze, die jeden Aspekt unserer Existenz transzendieren, findet man auch im Kung Fu. Man atmet EIN, und AUS. Man wird weich, dann hart. Langsam, dann schnell. All diese Konstanten Zyklen sind der Körperliche Ausdruck von Yin und Yang, und das verstehen dessen Einflüssen ist notwendig, um im Kung Fu ein hohes Level zu erreichen.

fightvector

攻击自卫

Selbstverteidigung & Kampf

 

Du lernst bei uns, wie du deine Techniken anwenden kannst, und trainierst je nach bedarf mehr oder weniger Kampf-orientierte Übungen. Kampf / Selbstverteidigung ist der eigentliche Zweck der Kampfkunst und sollte somit nicht vernachlässigt werden.
Jedoch geht es nicht darum, viele Techniken zu meistern, sondern die einzelnen Prinzipien, die man danach frei und effizient anwenden kann.

Gefällt dir einen besonderen Aspekt oder Stil der Kampfkunst? Dann organisieren wir für dich auch Privatstunden, wo wir uns nur auf die gewünschte Facette konzentrieren! 

 
Hier findest du unsere Kursangebote!

DSC00851
CIMG6440
teaching-3
DSC01409