ENTDECKE

Die grosse daoistische Tradition!

"I'm not teaching you how to fight. I'm teaching you how to control evil. That's what we are really doing here."

- Masaaki Hatsumi

Wudang Kung Fu allgemein

 

Das Wudang Gebirge ist die Heimat unzähligen Sekten (Nicht im negativem Sinne gemeint) des Daoismus. Neben den grösseren Schulen des Daoismus, wie Chuanzhen und Zhengyi findet man dort noch viele kleinere Gruppen. 

Wenn man nach Kung Fu Sucht, fallen vor allem 3 Sekten auf: Die Sanfeng Pai (von Meister Zhong Yunlong), die Xuanwu Pai (von Meister You Xuande), und die Longmen Pai (vertreten von Meister Wang Xingqing)

 

Die grösste Sekte ist die Sanfeng Pai - sie hat 10-20 Schulen in der ganzen Wudang-Region.

Viele unseren Formen stammen auch aus dieser Sekte - wie zum Beispiel Xuangong Quan, Fuhu Quan, usw.

Diese Formen stammen ursprünglich von Mt. Laoshan, im Südosten Chinas. Zhong Yunlong, der aktuelle Vertreter der Sanfeng Sekte, hat sie während seiner Recherchen dort erlernt und zu seinem Wudang Kung Fu Lehrplan hinzugefügt. Möglicherweise waren diese Formen früher aber auch in Wudang geübt, da gewisse experten sie als Südliches Wudang bezeichnen.

Im Mittelpunkt des Trainings in dieser Sekte ist viel Grundschule, Kicks, Kickboxen (sanshou), Stellungen, Formen, usw. Und eher wenige "sanftes" Kung Fu.

 

Das Kung Fu der Xuanwu Sekte ist viel weicher, und fokusiert viel mehr auf den Aufbau der inneren Kraft, durch vieles Zhuang Gong, Meditation, Qigong, und Tuishou.

Sie wird momentan von Grossmeister You Xuande geleitet - ein weltweit bekannter Mönch mit beeindruckender inneren Kraft.

Wir haben sein Kung Fu von seinem Schüler, Meister Tian Liyang gelernt. Meister Tian ist spezialisiert mit Xingyi-Bagua, Taijiquan, und Xingyiquan.

Andere grosse Namen, die zu dieser Sekte zählen, sind zum Beispiel Yuan Limin, You Lihan (Ismet Himmet), Qing Fengzi,...

Unsere Wudang Kung Fu Traditionen

XuanGong Quan (Formen der mystischen Fähigkeiten)

Das Xuangong Quan System besteht aus 3 Formen (Xuang Gong Yi Lu, Er Lu, und San Lu). Die erste ist die einfachste, und die letzte ist etwas fortgeschrittener. Der Stil zeichnet sich durch seine vielen Kicks aus, und ist einen guten Einstieg in das Wudang Boxen.

Xuan Wu Quan (Form des dunkeln Kriegers)

Xuanwu Quan, auch bekannt als "Liangyi Quan" - Form der zwei Symbolen - also Yin und Yang. Sie enthält viele Bewegungen aus dem Taijiquan, Xingyiquan und Baguazhang, und vereint somit Hart und Weich, Schnell und Langsam, Yin und Yang.

Long Hua Quan (Drachen Form)

Eine fortgeschrittene Form, die den Drachen imitiert, mit akrobatischen Elementen und vielen Kicks. Auch hier sind weiche und auch Harte Aspekte vorhanden.

Fu Hu Quan (Tiger Zähmen)

Eine eher simple form, die für den Aufbau der Grundschule besonders geeignet ist. Sie wurde früher von daoistischen Mönchen geübt, um Diebe und Kriminelle abzuschrecken.

Wudang Waffen

Wudang ist in China für seine komplexe Schwertkunst bekannt. Wir haben mehrere Formen und Stile in unserer Auswahl: Xuanmen Jian, Ba Xian Jian, Taiji Jian, Dan Jian, und Bagua Feilong Jian.

Hier findest du mehr infos zu unserem Waffen Lehrplan.

 

Wudang Taijiquan (Tai Chi)

Die Sanften Bewegungen der Wudang Sanfeng Taiji 28er Form erinnern an den Yang Stil. Es kommen die gleichen Bewegungen und Prinzipien vor, plus noch eine Affinität für Kicks.